Mit unserer letzten Station, Agonda Beach, hat Christian ein sehr gutes Händchen bewiesen. Wir haben eine schöne Hütte mit Veranda und Blick aufs Meer. Der Strand hier ist angenehm ruhig und schön sauber:

_IMG_2911

Keine 10 km von hier ist der Palolem Beach, dort waren wir 2007. In jedem Reiseführer wird Palolem als Highlight geprießen. Vielleicht kann sich ja auch der ein oder andere daran erinnern, dass Christian gerne sagt, dass er da nicht mehr hin möchte, weil das nur eine Enttäuschung werden kann. Da wir so nah sind, riskieren wir es doch. Als wir damals hier waren, wurden die Hütten zur Saison auf- und danach wieder abgebaut. Heute ist der Strand komplett mit Hütten zugebaut. Am Strand liegen ganz viele Boote, noch mehr Liegen und es sind viele Touristen unterwegs, wow.

_IMG_2933

Dagegen ist der Strand in Agonda ja geradezu verlassen. Wir verbringen hier in Palolem einen Nachmittag mit Baden und Shoppen und fahren dann wieder zurück nach Agonda.

Unsere letzten Tage verbringen wir mit Lesen, Schwimmen und Strandspaziergängen.

_IMG_3012

_IMG_3006

Ein bisschen Sorgen macht mir, dass es mich hier nachts friert. Es kühlt auf um die 20 Grad ab, so dass ich jede Nacht eine Wolldecke brauche. Wie wird das nur, wenn wir wieder daheim sind……..

_DSC00826

Heute Abend um 18:35 Uhr starten wir in Goa und es geht über Mumbai und Abu Dhabi zurück nach München.

Mehr Fotos gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.